Idyllischer Waldurlaub mitten im Böhmerwald - Ramenai

Klettern, Schwingen, Rutschen
in luftiger Höhe.

Öffnungszeiten Naturhochseilpark 2020

Ansicht des Hochseilgartens mitten im Böhmerwald - Ramenai

Die beiden Einstiegparcours (blau) 
Zum Einstieg und zur Einschulung stehen 2 Parcours mit leichten Übungen bis 1,5 Meter Höhe und insgesamt 9 Übungen zur Verfügung. Diese beiden Parcours sind geeignet ab einer Körpergröße von 1,30 m.

Parcours “Schwemmkanal” (blau)
6 Übungen auf ca. 3 bis 4 Meter Höhe – nicht allzu schwierig und gut zum aufwärmen. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,30 m.

Parcours “Bärenstein” (blau)
11 Übungen auf ca. 4 bis 5 Meter Höhe – nur um eine Spur schwieriger, dafür lange und die ideale Fortsetzung vom “Schwemmkanal”. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,30 m.

Parcours “Sulzberg” (rot)
bietet 13 Übungen in einer Höhe von ca. 6 Meter, springend, schwingend und gleitend absolviert man den roten Parcour und erreicht danach wieder den sicheren Waldboden. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,40 m.

Parcours “Hochficht” (schwarz)
12 Übungen im gehobenen Schwierigkeitsgrad, kraft- und mutfordernd in 12 Metern Höhe. Nichts für schwache Nerven und ein bisschen Kraft braucht man auch. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,40m.

“Flying Fox” Parcours (schwarz)
Direkt angeschlossen am Parcours “Hochficht”, mit 3 Flying Fox Bahnen quer durch den Wald – die Belohnung für jene, die sich durch den schwersten Parcours kämpfen. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,40 m.

Rutschparcour (rot)
11 verschiedene Rutschen, ein Mix aus Flying Fox, Schaukeln und einem Trapez, fliegen, rutschen und gleitet man durch die Baumwipfeln des gesamten Parks und erreicht so wieder den sicheren Waldboden. Geeignet ab einer Körpergröße von 1,40 m.


Geöffnet von Mai bis Oktober 2020

1. Mai – 5. Juli
Samstag, Sonntag, Feiertag: 10 bis 18 Uhr

6. Juli bis 13. September
täglich: 10 bis 18 Uhr

14. September bis 31. Oktober
Samstag, Sonntag, Feiertag: 10 bis 18 Uhr